Im Fischerstüberl

gibt es Fisch frisch aus dem Räucherofen

Unser Fischerstüberl

Das Stüberl ist von Mitte April bis Ende Oktober geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ein ganz besonderes Schmankerl für Fischliebhaber ist das Fischerstüberl auf St. Bartholomä. Die täglich von Thomas Amort  frisch geräucherten Forellen, Renken und Saiblinge gibt es nur im Fischerstüberl auf St. Bartholomä. In gemütlicher Atmosphäre werden die Fische, noch warm aus dem Räucherofen, auf einem Holzbrett serviert. Dazu gibt es ofenfrische Brez´n, sowie Schwarzbrot. Für Weinliebhaber bieten wir ein vielseitiges Angebot an Burgenland Weinen. Natürlich können Sie die geräucherten Fische auch verpackt mitnehmen.

Zitat des Chefredakteurs der Zeitschrift Ratgeber Essen, Trinken & Genießen, Jürgen Stellpflug:
„Die Idee zu diesem Ratgeber entstand in St. Bartholomä am Königssee. Dort wo sich Touristen aus aller Welt tummeln, erwartet man, beschissen zu werden. Dann geht man ins Fischerstüberl – und wird auf´s Angenehmste überrascht.“
Ausgabe Nr. N 0911

Fischer vom Königssee – fangfrisch geräucherte Forellen, Saiblinge u. Renken